Inhalt

Schwerpunkt Klima im Biologieunterricht

Zwei Tage lang stand das Thema Klima ganz im Mittelpunkt der Klassen 1B und 3A.
Die 3A hatte Besuch von einem Nationalparkranger aus dem NP Hohe Tauern. Wir lernten vieles über die speziellen Faktoren im Hochgebirge, wir durften experimentieren (z.B. wurde mit einfachen Mitteln CO2 sichtbar gemacht) und viel fragen.
Die 1B nahm an einem geförderten Workshop teil, der von Frau DI Kirchner, einer Landschaftsarchitektin, geleitet wurde.  Hier wurde viel gelernt, gemessen, protokolliert und gestaltet. Am Ende des Workshops wurde der Henriettenplatz in Zonen eingeteilt, die unterschiedlich gut kühlen können.